Zwickau – (ak) Die Polizeidirektion Zwickau sicherte am Samstagnachmittag mehrere Aufzüge mit einer abschließenden Versammlung auf dem Hauptmarkt sowie einer Gegenveranstaltung auf dem Schumannplatz ab. Daran nahmen insgesamt 3.160 Personen teil. Davon entfallen 3.000 Teilnehmer auf den Sternenmarsch, welcher vom Bürgerforum Zwickau und Sachsen angemeldet wurde.Die Aufzüge setzten sich kurz nach 16 Uhr in Bewegung und sammelten sich bis 16.50 Uhr auf dem Hauptmarkt. Hier versuchten etwa 30 Personen des linken Spektrums zu stören. Die Gruppe wurde durch die Einsatzkräfte in die Hauptstraße abgedrängt. 17 Uhr begann die Abschlusskundgebung und wurde 19 Uhr vom Versammlungsleiter beendet.Während des Einsatzes wurden keine Straftaten bekannt.Die Polizei war mit 115 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizeidirektion Zwickau wurde dabei von der Bereitschaftspolizei Sachsen unterstützt.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!