Meerane – (aw) Durch mehrfaches Werfen eines Gullideckels versuchte ein unbekannter Täter in der Nacht zu Freitag in ein Schmuckgeschäft an der Dr.-Külz-Straße einzubrechen. Glücklicherweise gelang dies nicht, da die Schaufensterscheibe dem Einbruchsversuch stand hielt. Die Tat ereignete sich am Freitag, gegen 5 Uhr. Der Unbekannte soll mit einem Moped vom Tatort geflüchtet sein. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.Die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640 hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!