Zwickau – (hje) Am Mittwochabend kam es zu einem Auffahrunfall an der Kreuzung Planitzer Straße / Geinitzstraße in Zwickau. Gegen 18:30 Uhr fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Pkw auf einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden Pkw auf. Bei der Unfallaufnahme konnte bei ihm Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein Test ergab 0,94 Promille. Es erfolgte ein Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt. Der Unfallschaden beträgt 500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!