(Gö) Am Donnerstag, gegen 23.45 Uhr, wurde die Polizei zu einer Asylbewerberunterkunft in die Reichenhainer Straße gerufen. Ein Wachmann hatte kurz zuvor gehört, dass an der Gebäudefront Fensterscheiben zu Bruch gingen. Er sah noch drei dunkel gekleidete Gestalten wegrennen. Es stellte sich heraus, dass die Unbekannten zwei Fensterscheiben und eine Glasscheibe der Eingangstür mit Steinen beworfen und so beschädigt hatten. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine konkreten Angaben vor. Die Täter flüchteten in Richtung Sportforum und die angrenzenden Gartenanlagen. Die Verfolgung der drei Unbekannten durch den Wachmann und eine Tatortbereichsfahndung der alarmierten Polizei führten nicht zum Ergreifen der Täter.

Die Polizei sucht unter Telefon 0371 387-495808 Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht haben. Wer hat gegen Mitternacht dunkel gekleidete Personen im Bereich der Reichenhainer Straße und Werner-Seelenbinder-Straße gesehen? Wer kann Angaben zur Identität der Täter machen?

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!