(SR) Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es am Dienstag, gegen 18.45 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Poppitzer Straße. Auf dem Parkplatz hielten sich zu der Zeit drei Jugendliche (15, 15, 16) auf. Einer der 15-Jährigen fuhr nach seinen Angaben mit seinem Moped eine Runde und als er zurückkam, wurde er von zwei Unbekannten deshalb angepöbelt und geschlagen. Als ihm die beiden anderen Jugendlichen zu Hilfe kamen, wurde auch der 16-Jährige von einem der Unbekannten geschlagen.

Die Schläger verließen den Parkplatz dann in unbekannte Richtung. Beide sollen 1,75 Meter groß und schlank sein. Einer von ihnen hatte schwarzes Haar, war etwa 30 Jahre alt und trug einen hellen Pullover sowie eine schwarze Hose. Der zweite wurde auf etwa 25 Jahre geschätzt. Bekleidet war er mit einem dunklen Pullover und einer dunklen Hose.

Zumindest der 16-Jährige wurde augenscheinlich leicht verletzt. Eine ärztliche Behandlung lehnten die Jugendlichen ab. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!