(Gö) Eine Zeugin (27) hörte in der Nacht zu Dienstag, gegen 3.30 Uhr, lautstarke Geräusche vor ihrem Wohnhaus in der Limbacher Straße. Als sie daraufhin aus dem Fenster sah, erkannte sie einen Mann, der die Limbacher Straße stadtauswärts lief. Er trat von den dort abgestellten Fahrzeugen nacheinander die Außenspiegel ab. Die alarmierte Polizei konnte den Randalierer (18) einige Meter weiter einholen. Insgesamt

17 Fahrzeuge hatte er bis dahin beschädigt. Er war alkoholisiert

(2,5 Promille) und verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!