Voigtsgrün – (rl) Sonntagnachmittag war ein 50-Jähriger mit einem Ford Courier auf der A72 in Richtung Hof unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Zwickau/West bemerkten andere Autofahrer, dass aus dem Motorraum des Hundefängers Flammen schlugen und machten den Fahrer darauf aufmerksam. Der Mann konnte auf dem Standstreifen anhalten, noch ein Paar Gegenstände erhaschen und das Auto verlassen. Er musste zusehen, wie das Fahrzeug völlig ausbrannte. Am Ford und dem Fahrbahnbelag entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!