Landeshauptstadt  Dresden mehrere Einbrücheaus KosmetikstudioDatum/Zeit: 04.02.2016, 17.00 Uhr bis 05.02.2016, 07.00 UhrOrt: Dresden-Neustadt, LouisenstraßeUnbekannte Täter zerstörten ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes und gelangten so in die Räumlichkeiten eines Kosmetikstudios. Hier entwendeten sie verschiedene Kosmetika im Gesamtwert von ca. 2.000,- Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde mit ca. 1.200,- Euro beziffert.aus GaststätteDatum/Zeit: 06.02.2016, 01.00 Uhr bis 10.00 UhrOrt: Dresden-Leipziger Vorstadt, Rudolf-Leonhard-StraßeUnbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Bar ein und entwendeten daraus einen Laptop, eine elektrische Zigarette mit Ladekabel und 308,- Euro Bargeld. Der Stehlgutschaden wurde mit insgesamt ca. 550,- Euro beziffert. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 200,- Euro.aus WohnungDatum/Zeit: 05.02.2016, 15.00 Uhr bis 20.25 UhrOrt: Dresden-Prohlis, Elsterwerdaer StraßeUnbekannte Täter hebelten eine Balkontür am Mehrfamilienhaus auf und gelangten so in die Erdgeschosswohnung. Sie durchsuchten die Schränke und Behältnisse und entwendeten nach erster Übersicht eine Geldbörse mit zwei EC-Karten und persönlichen Dokumenten des Geschädigten. Die Höhe desentstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.aus Gaststätte – Täter gestelltDatum/Zeit: 06.02.2016, 07.00 UhrOrt: Dresden-Neustadt, AlaunstraßeDer in der Folge vorläufig festgenommene Tatverdächtige (m/31 – Tunesier) drang durch ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes in eine Gaststätte ein und versuchte dort vergeblich, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Schließlich entwendete er aus der Kasse das Kleingeld in Höhe von 3,- Euro. Der Mann konnte in unmittelbarer Nähe des Tatortes festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Nach erfolgter Vernehmung wurde er auf Festlegung des Ermittlungsrichters wieder freigelassen.aus StudentenclubDatum/Zeit: 05.02.2016, 23.00 Uhr bis 06.02.2016, 12.45 UhrOrt: Dresden-Seevorstadt, Gret-Pallucca-StraßeUnbekannte Täter drangen auf derzeit nicht bekannte Art und Weise in den Studentenclub ein und entwendeten einen Laptop sowie diverse Tabakwaren und Spirituosen. Der Wert des Diebesgutes wurde noch nicht beziffert.aus EinfamilienhausDatum/Zeit: 06.02.2016, 18.00 Uhr Uhr bis 07.02.2016, 00.20 UhrOrt: Dresden-Briesnitz, SchulbergUnbekannte Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Einfamilienhaus. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten nach erster Übersicht ca. 300,-Euro Bargeld, ein mobiles Telefon und diversen Schmuck. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sach- und Stehlgutschadens wurde noch nicht beziffert.Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!