Polizeistreife stoppt VerkehrsrowdyHohenstein-Ernstthal – (aw) Am späten Donnerstagabend lieferte sich die Glauchauer Polizei mit einem Motorradfahrer eine Verfolgungsjagd von der Hauptstraße in Gersdorf bis hin zur Straße Am Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal. Der KTM-Fahrer war den Beamten aufgefallen, weil er ohne Kennzeichen unterwegs war. Als diese ihn in der Folge kontrollieren wollten, beschleunigte er seine Maschine und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Nach mehreren Kilometern konnte der 35-Jährige dann gestoppt werden. Es stellte sich heraus, dass er ohne Fahrerlaubnis unterwegs war und unter dem Einfluss von Drogen stand. Zur Beweismittelsicherung wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der mutmaßliche Tatverdächtige muss nun mit mehreren Anzeigen, u. a. auch wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, rechnen. Bei dem Fahrmanöver wurde glücklicherweise niemand verletzt.Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!