NEUE KATEGORIE BEI „WOZWICKT’S“Mit dem Online-Mängelmelder schlug die Stadtverwaltung im vergangenen Jahr einen weiteren Weg zum Dialog mit den Bürgern ein: Zwickauer und Gäste haben seither die Möglichkeit, Schäden im Stadtbild online zu melden. „Wo Zwickt’s?“ ist über die Homepage der städtischen Internetpräsentation oder unter https://wozwickts.zwickau.de erreichbar. Die Kategorie „Defekte Parkscheinautomaten“ wurde sehr selten genutzt und deshalb in „Angelegenheiten des Straßenverkehrs“ umgewandelt. Unter dieser Rubrik werden nun z. B. Anfragen zur Verkehrsführung, zu Ampelschaltungen oder zu Parkflächen beantwortet.Seit der Einführung von „Wo Zwickt’s?“ im Mai 2015 gingen rund 600 Meldungen ein, wobei sich die anfänglich sehr starke Nutzung inzwischen auf 1 – 2 Meldungen pro Tag eingepegelt hat. Ca. 20 % der Hinweise werden nicht veröffentlicht, da sie entweder bereits gemeldet und beantwortet wurden oder nicht zu einer der vorgegebenen Kategorien passen.Einige Meldungen können leider nicht in der Form beantwortet werden, dass der beschriebene Zustand behoben wurde. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn die Stadtverwaltung aufgrund anderer Zuständigkeiten oder bei Privatgrundstücken keine direkte Einflussmöglichkeit hat. Andere Meldungen – z. B. hinsichtlich maroder Straßen – sind nachvollziehbar und eine Verbesserung wäre wünschenswert; diese ist aber aufgrund der nur begrenzt zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel derzeit nicht möglich.Nach Einführung von „WoZwickt´s?“ blickt die Stadtverwaltung auf eine gesteigerte Beteiligung der Zwickauer an der Verschönerung des Stadtbildes und konnte so bereits einige Verbesserungen umsetzen. Auch für die künftige Bearbeitung ist es besonders wichtig, dass Ortsangaben möglichst genau sind und die zur Verfügung stehende Karte genutzt wird. Zur Kontaktaufnahme und Rückmeldung an den Bürger ist es außerdem hilfreich, wenn eine Mailadresse angegeben wird. Personenbezogene Daten werden nur zur internen Bearbeitung genutzt und nicht im Portal veröffentlicht.Quelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!