Plauen – (hje) Bei einer Kollision im Gegenverkehr wurden am Sonntagmittag in Plauen drei Fahrzeuginsassen schwer verletzt. Gegen 12:15 Uhr war ein 19-jähriger Renault-Fahrer auf der Straßberger Straße in Richtung Straßberg unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem 42-jährigen entgegenkommenden Toyota-Fahrer. Beide Fahrer und ein 19-jähriger Insasse im Pkw Renault wurden schwer verletzt. Der Unfallschaden an den Fahrzeugen summierte sich auf 18.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!