Ort: Rathaus Markkleeberg, Rathausplatz 1, 04416 MarkkleebergZeit: 19.01.2016Während einer Ausstellung von Gemälden des örtlichen Künstlers Wolf-Dieter Trümpler aus Leipzig, wurden drei Gemälde aus dem Rathaus in Markkleeberg gestohlen. Alle drei Bilder hingen in den Fluren des Gebäudes und waren zum Zeitpunkt des Diebstahles durch jedermann begehbar.Von zweien der Gemälde konnten durch den Künstler selbst Fotos gereicht werden, sodass eine Öffentlichkeitsfahndung möglich ist. Hierbei handelt es sich um die Bilder mit den Titeln: „An einem Schöpfungstag“ und „Vor dem Herbst“. Beide wurden mit Acryl auf Leinwand gemalt und die Bilder selbst haben einen einfachen Leinwandrahmen.Die Polizei sucht nun nach Zeugen, denen am Dienstag, den 19. Januar eine oder mehrere Personen aufgefallen sind, die die Gemälde aus dem Rathaus trugen. Weiterhin wird gefragt, wer die Bilder nach dem 19. Januar gesehen hat? Wem wurden sie zum Verkauf angeboten? Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Südost, Richard-Lehmann-Straße 19 in 04177 Leipzig, Tel. (0341) 3030 – 100 zu melden. (KG)

Quelle: PD Leipzig

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!