(Hc) Am Sonnabend, gegen 9.40 Uhr, befuhr ein Pferdegespann die Straße Am Kellerberg in Richtung Waldstraße. Dabei scheute das Pferd, der Wagen kam ins Schleudern wobei ein Rad mit einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Metallpoller kollidierte und den Hänger zum Umkippen brachte. Dabei stürzte der Kutscher (46) vom Fuhrwerk und verletzte sich schwer. Auch das Pferd wurde verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!