Geringswalde – Pferdefuhrwerk umgestürzt

Geringswalde – Pferdefuhrwerk umgestürzt

(Hc) Am Sonnabend, gegen 9.40 Uhr, befuhr ein Pferdegespann die Straße Am Kellerberg in Richtung Waldstraße. Dabei scheute das Pferd, der Wagen kam ins Schleudern wobei ein Rad mit einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Metallpoller kollidierte und den Hänger zum Umkippen brachte. Dabei stürzte der Kutscher (46) vom Fuhrwerk und verletzte sich schwer. Auch das Pferd wurde verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Raub an 34-jährige Frau scheiterte in Freital

Raub an 34-jährige Frau scheiterte in Freital

Zeit: 30.01.2016 gegen 18:30 UhrOrt: Freital OT. Döhlen

Die 34-jährige Frau, welche mit ihrem elf Monate alten Kind unterwegs war, wurde vor dem Busbahnhof zunächst von zwei unbekannten Männern angesprochen. In derFolge versuchte einer der Beiden die am Kinderwagen hängende Babytasche zu rauben. Die Geschädigte wehrte sich dagegen, woraufhin sie einen Schlag ins Gesichtbekam. Anschließend ließen die Täter von ihr ab und entfernten sich.

Quelle: PD Dresden

Chemnitz Stadtzentrum – Polizeieinsatz an der Zentralhaltestelle

Chemnitz Stadtzentrum – Polizeieinsatz an der Zentralhaltestelle

(SR) Am Samstagabend rief man die Polizei gegen 22.30 Uhr an die Zentralhaltestelle, da aus einer Personengruppe heraus verfassungswidrige Parolen gerufen und der Hitlergruß gezeigt wurden. Die eintreffenden Polizisten nahmen die Personalien von acht Personen (w: 17, m: 18 bis 30) auf. Dabei konnte ein 20-jähriger Tatverdächtiger bekannt gemacht werden. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Quelle: PD Chemnitz

Blitzer außer Gefecht gesetzt in Plauen

Blitzer außer Gefecht gesetzt in Plauen

Plauen – (bm) Zum wiederholten Male haben Unbekannte den Blitzer an der Oelsnitzer Straße außer Gefecht gesetzt. Am Samstagabend zwischen 23 Uhr und 23:30 Uhr wurde der Blitzer mit einer unbekannten klebrigen Masse beworfen und dadurch außer Betrieb gesetzt. Ob ein Schaden entstanden ist, kann derzeit nicht gesagt werden.

Quelle: PD Zwickau

Graffiti Sprayer in Dresden

Graffiti Sprayer in Dresden

Zwei Graffiti Sprayer gestellt

Zeit: 30.01.2016, 01:55 UhrOrt: Dresden, Hansastraße

Polizeibeamte stellten eine 21-jährige Frau und deren 22 Jahre alten Begleiter auf Frischer Tat. Die Beiden hatten die Gebäudefassade mit verschiedenen „Tags“ besprüht. Angaben zu Höhe des verursachten Sachschadens liegen noch nicht vor.

Einen Graffiti Sprayer gestellt

Zeit: 30.01.2016, 06:30 UhrOrt: Dresden, Wiener Straße Ecke Gellertstraße

Während der Streifenfahrt stellten Polizeibeamte einen 19-jährigen Mann fest, welcher gerade einen Lichtmast besprühte. Für seine Tat verwendete dieser eine Schablone, welche neben zwei Farbspraydosen sichergestellt wurde.

Quelle: PD Dresden