Reuth –(wh) Freitagmorgen befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Pkw Fiat die Gefeller Straße aus Richtung Reuth in Richtung Mißlareuth. Kurz nach dem Ortsausgang Reuth geriet der PKW ins Schleudern und stieß gegen mehrere Straßenbäume. In weiterer Folge stürzte der PKW unkontrolliert eine drei Meter tiefe Böschung hinab. Der Fahrer und der 51-jährige Beifahrer wurden leicht verletzt und am PKW entstand Sachschaden. Der PKW musste mittels Abschleppdienst geborgen werden.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!