Eine 62-jährige Frau wurde am Freitagnachmittag Opfer eines versuchten Raubes. Die Frau war gegen 16.30 Uhr auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straßein Brand-Erbisdorf  unterwegs, als plötzlich jemand versuchte ihr die Handtasche aus der Hand zu reißen. Reflexartig hielt sie die Tasche fester.  Der Unbekannte zog daraufhin so stark an der Tasche, dass die Frau zu Sturz kam. Daraufhin ließ der Täter, bei dem es sich um ein Kind oder einen Jugendlichen gehandelt haben könnte,  die Handtasche los und rannte weg. Die 62-jährige erlitt durch den Sturz  leichte Verletzungen.

 Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!