Mieterin überraschte EinbrecherZeit:     24.01.2016, gegen 03.35 UhrOrt:      Dresden-Leipziger VorstadtAm frühen Sonntagmorgen schlug ein Unbekannter ein Fenster zu einer Erdgeschosswohnung an der Erlenstraße ein. So in die Räume gelangt, begab er sich in das Zimmer eines Bewohners. Eine Mitbewohnerin (24) hatte die Geräusche jedoch bemerkt. Als sie nachsah, kam ihr ein Unbekannter aus dem Zimmer entgegen und flüchtete sofort durch das eingeschlagene Fenster. Nach einer ersten Übersicht wurde ein Laptop gestohlen.Der Einbrecher wurde als etwa 175 cm bis 180 cm groß und etwa 30 bis 45 Jahre alt beschrieben. Er hatte einen dunklen Teint und trug eine Lederjacke.Zeugen, welche den beschriebenen Mann beobachtet haben oder sonstige Hinweise zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei. (ju)WohnungseinbruchZeit:     22.01.2016, 15.00 Uhr bis 24.01.2016, 14.00 UhrOrt:      Dresden-BriesnitzUnbekannte hebelten ein Fenster zu einer Erdgeschosswohnung an der Schunckstraße auf und durchsuchten diese. Nach einer ersten Einschätzung stahlen sie eine Kassette mit Bargeld. Abschließende Schadensangaben stehen noch aus. (ju)Laptop und Bargeld gestohlenZeit:     22.01.2016, 13.00 Uhr bis 24.01.2016, 07.50 UhrOrt:      Dresden-LöbtauUnbekannte hebelten ein Fenster zu Praxisräumen an der Altfrankener Straße auf und verschafften sich so Zutritt. Sie durchsuchten das Mobiliar und stahlen einen Laptop sowie etwas Bargeld. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 400 Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens stehen noch aus. (ju)Kleintransporter gestohlenZeit:     23.01.2016, 18.00 Uhr bis 24.01.2016, 09.15 UhrOrt:      Dresden-Leipziger VorstadtUnbekannte stahlen von der Bärwalder Straße einen schwarzen Renault Traffic. Der Zeitwert des 2013 erstmals zugelassenen Kleintransporters wurde auf rund 20.000 Euro beziffert. Im Fahrzeug befanden sich zudem diverse Werkzeuge und Handwerkerutensilien im Gesamtwert von rund 3.000 Euro. (ju)

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!