Chemnitz

OT Schloßchemnitz

Wohnung aufgebrochen

(KW) Unbekannte brachen am Freitag, in der Zeit von 13:00 – 22:45 Uhr, die Tür einer Wohnung im 5. Obergeschoss eines Hauses in der Fritz-Matschke-Straße auf. Sie durchsuchten die Wohnung und durchwühlten Schränke und Behältnisse. Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand erbeuteten die Einbrecher eine ältere Playstation. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.

OT Kaßberg

Wohnung aufgebrochen

(KW) Am Freitag, in der Zeit zwischen 18:30 und 21:05 Uhr, hebelten Unbekannte erst die Haustür und dann die Wohnungstür einer Wohnung im 3. Obergeschoss eines Hauses in der Wielandstraße auf. Die Räume wurden durchwühlt. Der bzw. die Täter entwendeten ein Smartphone, einen Fotoapparat, einen Ghettoblaster sowie eine Geldbörse ohne Inhalt. Der Stehlschaden wurde mit etwa 450 Euro beziffert. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen zurzeit noch nicht vor.

OT Hutholz

Angelausrüstung entwendet

(KW) Im Zeitraum vom Mittwochmittag bis Freitag, 16:00 Uhr, brachen Unbekannte in einem Wohnhaus an der Marie-Tilch-Straße den Keller eines 58-jährigen Mieters auf. Sie entwendeten die komplette Ausrüstung des Sportfischers, darunter drei Ruten mit Rollen, einen Unterfangkescher und vier Rutenständer mit elektronischen Biss-Anzeigern. Der Stehlschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!