Oelsnitz – (hje) Der Fahrer eines Pkw Daewoo rammte am Mittwochabend auf der Bundesstraße 92 in Oelsnitz ein Winterdienstfahrzeug. Gegen 19:50 Uhr fuhr der 50-jährige Pkw-Fahrer in Höhe des Jahn-Teiches gegen das Räumschild des Winterdienstfahrzeuges. Dabei entstand ein Unfallsachschaden in Höhe von mindestens 6.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer des Daewoo. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 1,36 Promille. Es erfolgte die Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!