Heinsdorfergrund, OT Hauptmannsgrün – (ow) Zu einem Unfallgeschehen vom Mittwochabend sucht die Auerbacher Polizei Zeugen. Dabei war Sachschaden von mindestens 4.000 Euro entstanden, der Unfallverursacher ist flüchtig.Gegen 20.40 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Pkw die Ebersbrunner Straße in Richtung Ebersbrunn. In der Rechtskurve, etwa 75 Meter vor der Kreuzung Siedlerweg, kam er auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem entgegenkommenden VW Caddy eines 38-Jährigen zusammen. Der Unfallverursacher, es soll ein großer dunkler Pkw, vermutlich ein Jeep, gewesen sein, setzte seine Fahrt unvermindert fort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der Caddy wurde durch den Aufprall auf den Gehweg geschoben und an der linken Seite erheblich beschädigt. Er musste abgeschleppt werden. Am Unfallort wurden dunkelgrüne Fahrzeugteile mit einer Metalliclackierung aufgefunden, die vom Verursacherfahrzeug stammen müssten.Wer nähere Hinweise zu dem gesuchten Fahrzeug oder seinem Fahrer geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!