Zwickau, OT Cainsdorf – (aw) In der Nacht zu Donnerstag konnte ein 53-Jähriger bei dem Versuch, Pfandflaschen zu entwenden, durch Mitarbeiter der Getränkefirma gestellt werden. Der mutmaßliche Täter war über den Zaun gestiegen und hatte versucht vom Firmengelände an der Wilkauer Straße mehrere PET-Flaschen zu entwenden. Dabei wurde er von zwei Mitarbeitern (34, 40) gestellt und festgehalten. Die zwei Männer sollen den 53-Jährigen dabei geschlagen und getreten haben. Ermittlungen der Polizei zu dem Fall dauern an. Aus der Firma wurden in der Vergangenheit mehrfach Pfandflaschen entwendet.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!