(Wo) Eine 24-Jährige lief am Montag, gegen 18.45 Uhr, auf der Humboldtstraße. Ein ihr unbekannter Mann drängte sich mit unter ihren geöffneten Regenschirm und lief neben ihr her. Der Mann wollte die Frau küssen und ergriff ihr Handgelenk. Die Frau konnte einen Kuss verhindern und flüchtete in einen Hauseingang. Durch die Personenbeschreibung konnte im Zuge der ersten Ermittlungen ein möglicher 20-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: PD Chemnitz

Ergänzung:Beim Tatverdächtigen handelt es sich (nach Nachfrage bei der Polizei) um einen Marokkaner

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!