Zeit:   07.01.2016, 21.45 UhrOrt:    Dresden-Innere AltstadtGestern Abend meldete sich ein 42-jähriger Dresdner bei der Polizei. Ihm war auf der Prager Straße eine Gruppe von drei Männern aufgefallen. Einer dieses Trios hatte wiederholt junge Frauen angesprochen, war ihnen mehrere Meter gefolgt und hatte gestikulierend auf sie eingeredet. In Einzelfällen verstellte er den Frauen auch kurzzeitig den Weg. Zu Berührungen soll es jedoch nicht gekommen sein. Diese Beobachtung machte der 42-Jährige bei fünf bis sieben unterschiedlichen Frauen. Schließlich alarmierte er die Polizei.Einsatzkräfte stellten das Trio auf der Prager Straße fest. Es handelte sich bei den Männern um drei marokkanische Staatsbürger im Alter von 25, 30 und 32 Jahren. Die Beamten stellten ihre Identitäten fest und sprachen ihnen Platzverweise aus.Die betroffenen Frauen waren nicht mehr am Ort. Weder bei der Bundespolizei noch auf Dresdner Polizeirevieren haben sich bisher Frauen gemeldet und von derartigen Sachverhalten berichtet.Der Dresdner Polizei liegen bislang keine Anzeigen zu sexuell motivierten Straftaten im Bereich des Wiener Platzes vor. Zur Aufhellung des aktuellen Phänomens bittet die Polizei daher Frauen, die vergleichbares erlebt haben, sich bei der Polizei zu melden.Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (tg)Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!