Zwickau, OT Schedewitz/Geinitzsiedlung – (am) Auf der Lengenfelder Straße (stadtauswärts), wenige Meter vor der oberen Zufahrt zum ehemaligen Max Bahr-Baumarkt, kam es am Donnerstag, gegen 13:30 Uhr zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer steuerte sein Auto in Richtung des Gehweges und fuhr teilweise auf diesem, als sich dort eine fünfköpfige Gruppe ausländischer Fußgänger befand. Diese mussten, nach eigenen Angaben, zur Seite springen, um nicht verletzt bzw. vom Fahrzeug erfasst zu werden.Hinweise von Zeugen zum Pkw oder dessen Fahrer erbittet die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!