Ort: Leipzig-Kleinzschocher, Limburger Straße/GießerstraßeZeit: 01.01.2016, 14:50 UhrDer Fahrer (36) eines Peugeot befuhr die Limburger Straße und wollte die Gießerstraße stadteinwärts überqueren. Dabei beachtete er jedoch einen Linienbus (Fahrer: 46) nicht. Nur durch eine Gefahrenbremsung konnte der Fahrer eine Kollision verhindern und blieb vor dem Auto stehen. Während des Bremsens stürzten vier Personen. Eine Frau (23) verletzte sich so schwer, dass sie in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Eine 36-Jährige und ein Elfjähriger erlitten leichte Verletzungen und wurden in Krankenhäusern ambulant behandelt. Eine weitere Frau, ebenfalls leicht verletzt, stieg vor dem Eintreffen der Polizeibeamten aus und äußerte, dass sie selbst einen Arzt aufsuchen wolle. Diese Frau wird dringend gebeten, sich aufgrund der Angaben ihrer Personalien und ihrer Zeugenaussage beim Verkehrsunfalldienst in der Schongauerstraße 13, Telefon 0341/255-2847 zu melden. (Hö)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!