Zu unserem Post https://www.facebook.com/HitTVeu/posts/973183406062871 erhielten wir per Facebook diesen Kommentar bei FacebookDieses Bild zeichnet für meine Begriffe ein anderes, als die Info aus dem Polizeibericht. Könnte durchaus ein Zufall sein, das zum wiederholten Male der Polizeibericht geschönt wurde, weil Einwanderer beteiligt waren. Wenn es nur Leichtverletzte gab, möchte ich gern wissen welche Art der Verletzung von Nöten ist, um als schwer zu gelten!?Und da in dem Fall hier, in der Silvesternacht zu Neujahr, jemand haarscharf dran vorbei ist, sein Auge einzubüßen, spielt wie immer eine untergeordnete Rolle. Wird irgendwie zum Regelfall, wenn Deutsche die Opfer sind. Ich kann mich da aber auch täuschen.Passiert hier, vor der Moccabar in Zwickau, wo eine Gruppe Einwanderer ihr feinstes Benehmen gezeigt haben. Bin gespannt, was da die hiesige Polizeibehörde verlauten lässt, da DRK und mehrere Einsatzwagen der Polizei vor Ort waren. Das Opfer musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Gute Besserung auf diesem Wege.Bitte teilen, das langsam mal Druck aufgebaut wird, wenn es um die Wahrheit der Berichterstattung geht!!!

Auf Grundlage dieses Kommentars machten wir eine ANfrage bei der Pressestelle der PD Zwickau und erhielten diese Antwort:

Sehr geehrter Herr Richter,

  1. als leicht verletzt gilt – nach polizeilicher Einordnung – eine Person, die ambulant behandelt wurde.
  2. als schwer verletzt eine Person, die stationär im Krankenhaus aufgenommen werden bzw. verbleiben musste.
  3. laut meinen Recherchen kam es am frühen Morgen des 1. Januar 2016 zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen unterschiedlicher Staatsangehörigkeiten, beginnend in einer Bar in Zwickau. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen wurden folglich zwei Personen ambulant behandelt. Alle Beteiligten waren stark alkoholisiert. Tathergang sowie Tatbeteiligung werden geprüft, die Ermittlungen dauern an.
  4. Dieser Vorfall sowie auch die damit verbundenen und bekannt gewordenen Verletzten finden Niederschlag in der Zusammenfassung des Einsatzgeschehens in der Silvesternacht (Medieninformation 002/2016).

 Anmerkung der Redaktion Den Beitrag aus der genannten Medieninformation findet man hier: https://www.hit-tv.eu/2016/01/01/silvester-in-zwickau/ Quelle: Hit-TV.eu / PD Zwickau / Bild: Facebook 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!