Zeit:     31.12.2015, gegen 21.30 UhrOrt:      Dresden-FriedrichstadtAm Silvesterabend kam es an der Schweriner Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Indern (30/40).Beide Männer waren zunächst in einem Imbiss. Nachdem sie das Lokal verlassen hatten, attackierte der 40-Jährige unvermittelt den Jüngeren und verletzte ihn mit einem Messer. Der 30-Jährige muss daraufhin stationär in einem Krankenhaus behandelt werden.Im Zuge der Ermittlungen konnte der Angreifer am Freitagabend (01.01.2016) ausfindig und vorläufig festgenommen werden. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden am Samstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug.Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden und der Kriminalpolizei Dresden wegen versuchten Totschlages dauern an. (ju)

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!