(BR) Am Samstagvormittag, gegen 10.20 Uhr, ereignete sich auf der Herrenhaider Straße, ca. 300 m vor dem Abzweig Richtung Herrenhaide, ein Verkehrsunfall. Hier befuhr der 77-jährige Fahrer eines Pkw Opel Astra die Herrenhaider Straße aus Richtung Burgstädt in Richtung Hartmannsdorf und kam in einer langgezogenen Rechtskurve auf der leicht überfrorenen Fahrbahn ins Schleudern und nachfolgend nach links von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überschlug sich der Opel an einer Böschung und blieb letztendlich auf dem Dach liegen. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beziffert sich auf zirka 1 500 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!