Ort: Leipzig, OT Neustadt-Neuschönefeld, Eisenbahnstraße/EinertstraßeZeit: 30.12.2015, gegen 04:35 UhrIn den frühen Morgenstunden des heutigen Tages wurde ein 19-Jähriger im Bereich der Eisenbahnstraße von fünf unbekannten Tätern überfallen. Die fremden Männer schlugen auf den 19-Jährigen ein und sprühten ihm sogar Pfefferspray ins Gesicht. Daraufhin ging der junge Mann zu Boden, wonach ihm die Täter sein Smartphone und 50 Euro Bargeld raubten. Die Unbekannten flohen und ließen den 19-Jährigen mit starken Schmerzen zurück. Ein Freund des Geschädigten informierte darauf umgehend die Polizei. Mit einem Krankenwagen wurde der Verletzte sodann in eine Klinik gebracht. Da die gesamte Tat so schnell ging und der Geschädigte unvermittelt Pfefferspray in die Augen bekam, konnte er die Täter bisher nicht beschreiben. Die Polizei ermittelt nun wegen Raubes. (KG)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!