Zeit:     28.12.2015, gegen 20.10 UhrOrt:      Dresden-Neustädter VorstadtGestern Abend kam es zu einem Dachstuhlbrand an der Großenhainer Straße. Das Feuer drohte auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten dies verhindern. Rund 45 Bewohner mussten in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.Am Vormittag untersuchten Ermittler der Dresdner Kriminalpolizei den Brandort. Im Ergebnis ist von Brandstiftung auszugehen. Die Ermittlungen dauern an. (ml)

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!