(Hc) Am 26. Dezember 2015, gegen 04:20 Uhr haben vier unbekannte Personen die geplante Asylunterkunft Am Sauwald mit Molotow-Cocktails beworfen. Zwei Brandsätze sind durch eine Scheibe geflogen und erloschen dabei. Zwei weitere landeten auf einem Vordach. Durch den eingesetzten Wachschutz konnten die Brandsätze gelöscht werden. Der Sachschaden blieb gering und verletzt wurde niemand. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!