Frühmorgens…

Frühmorgens…

Zwickau – (gk) …ohne Fahrerlaubnis, dafür absolut fahruntüchtig war ein 25-Jähriger am Samstag mit einem VW Golf unterwegs. Auf der Leipziger Straße/ Ecke Friedrich-Engels Straße machte Alkoholgeruch in der Atemluft die kontrollierenden Polizeibeam-ten stutzig. Knapp 1,6 Promille zeigte das Testgerät dann auch an. Blutentnahme und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge.

Quelle: PD Zwickau

Einbruch in Tattoo Geschäft

Einbruch in Tattoo Geschäft

Zwickau – (gk) Ungebetene Gäste suchten in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeier-tag ein Tatoostudio an der Leipziger Straße heim. Durch Aufbrechen eines Fensters gelangten sie in die Räumlichkeiten und entwendeten Tätowiermaschinen, diverse Heimelektronik und mehrere Münzen im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. Die Krimi-nalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Einbruch gescheitert

Sogar zu Weihnachten wird eingebrochen

Lichtenau – Sogar zu Weihnachten wird eingebrochen

(Ba) Unbekannte dringen in der Zeit vom 24. Dezember, 12.30 Uhr bis zum

  1. Weihnachtsfeiertag, 16.30 Uhr, gewaltsam in ein Einfamilienhaus auf der Martinstraße ein. Die Täter durchsuchten mehrere Räume im Haus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Stehlschaden liegt der Polizei noch nicht vor.

Hainichen – Vorm zweiten EFH machten die Täter auch nicht halt

(Ba) Auch in Hainichen wurde in ein Einfamilienhaus in der besinnlichen Weihnachtszeit, am 1. Weihnachtsfeiertag in der Zeit von 16.30 Uhr bis 22 Uhr, auf der Nossener Straße, eingebrochen. Die Täter erbeuteten Bargeld in noch unbekannter Höhe. Der entstandene Sachschaden kann derzeit auch noch nicht beziffert werden.

Quelle: PD Chemnitz