BAB 72/Hirschfeld – (aw) Am Mittwochmorgen kam es auf der Richtungsfahrbahn Chemnitz-Hof zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Eine 72-Jährige geriet mit ihrem Renault aus noch nicht geklärter Ursache ca. 1,4 Kilometer vor der Anschlussstelle Zwickau West vom rechten Fahrstreifen langsam in den linken Fahrstreifen, woraufhin ein 57-jähriger Kia-Fahrer ausweichen musste. Er stieß gegen die Mittelschutzplanke, in der weiteren Folge gegen die rechte Leitplanke und kam anschließend wieder an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Die Renault-Fahrerin kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Sie und ihr 80-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 6.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!