April

 

  1. April
  2. Internationales Ostertanzturnier des TSC Silberschwan Zwickau.

 

  1. April

Medienrunde im Alten Gasometer: Die Band Futurum stellt sich vor. Mit ihr soll eine besondere Farbe ins Programm des Schumann-Festes vom 4. bis 14. Juni 2015 kommen.

 

Die städtischen Kitas haben geschlossen. Grund ist ein ganztägiger Warnstreik, zu dem die Gewerkschaft ver.di aufgerufen hat.

Nach seiner Restaurierung wird das Trabant-Denkmal an seinem neuen Standort auf dem Parkplatz des August Horch Museums aufgestellt.

 

  1. bis 12. April

Eine siebenköpfige Reisegruppe aus Dortmund besucht die Partnerstadt Zwickau. Ein in der Automobil- und Robert-Schumann-Stadt bekannter Reisender ist der Dortmunder Altbürgermeister Adolf Miksch (75), den Zwickau 2014 anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Städtepartnerschaft Dortmund-Zwickau“ mit der Martin-Römer-Ehrenmedaille ehrte.

 

  1. April

Ein ereignisreiches und resonanzstarkes erstes Jahr erlebten die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum. Rund 14.000 Besucher sahen die neue Dauerausstellung mit Werken des berühmten Expressionisten, die am 12. April 2014 feierlich eröffnet worden war. Etwa 130 Führungen und Sonderveranstaltungen konnten seither durchgeführt werden.

  1. bis 17. April

Präsentation der Stadt Zwickau auf der Hannover-Messe. Integriert ist der Zwickauer Auftritt in den Stand „Zuliefermarkt Sachsen“ der IHK Chemnitz.

 

  1. bis 24. April
  2. Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region unter dem Motto: „FreiheitLebenHier“. Die Eröffnung durch Landrat Dr. Christoph Scheurer und die Zwickauer Oberbürger­meisterin Dr. Pia Findeiß findet in der Evangelisch-methodistischen Friedenskirche Zwickau in der Lessingstraße statt. Es folgen zahlreiche Veranstaltungen. So wird am 14. April durch junge Migranten, betreut vom Jugendmigrationsdienst, im MuldeParadies, Nähe der Mauritiusbrücke, ein Feldahorn gepflanzt unter dem Motto: „Ein Baum für gemeinsames Wachstum“. Kurze Zeit später fällt der Baum Vandalen zum Opfer.

 

  1. April

Nach einer Diskussionsrunde zum Thema „Zwickau und seine Partnerstädte“ eröffnen Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Zwickaus Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß im Rathaus die Ausstellung „Der Weg zur Deutschen Einheit“.

 

  1. April

Bei einem Pressegespräch wird die achtzigseitige Broschüre „Orte der Reformation –Zwickau“ der Evangelischen Verlagsanstalt (EVA) öffentlich vorgestellt.

Ca. 500 Einwohner aus Pöhlau und der Pöhlwaldsiedlung sowie aus Teilen Mülsens folgen der Einladung zur Anwohnerversammlung von Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß und Bürgermeister Hendric Freund in die Sporthalle in Mülsen St. Jakob. Moderiert wird der Abend zum Thema Asylpolitik von Alt-Oberbürgermeister Rainer Eichhorn. Mitte Mai beziehen die ersten Migranten 68 Wohnungen. Betreiber ist die Stadtmission Zwickau.

 

Israelischer Shoa-Gedenktag am Davidstern, veranstaltet von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Zwickau, unterstützt vom Kulturamt.

 

  1. April

Die von Rudolph Mosebach geschaffene Brun­nennymphe aus dem Park „Neue Welt“ kann nach einer im März erfolgte Res­taurierung wieder an ihren angestammten Platz zurückkehren. Finanziert wurden die Arbeiten durch eine Spende.

 

  1. April
  2. Bulldog- und Schleppertreffen mit Sonderschau „Straßenzugmaschinen bis 1930“ auf dem Festplatz an der Ernst-Thälmann-Straße.

Festkonzert in der Neuen Welt zum 60-jährigen Bestehen der Chorvereinigung Sachsenring (1955 bis 2015). Unter dem Motto „Chorsinfonik – länderübergreifend“ erklingt Joseph Haydns Schöpfung. Dirigent ist Uwe Moratzky.

 

  1. April

Rekordverdächtiger Auftakt mit 227 Läufern – Veranstalter SV Vorwärts hat Freizeit- und Hobbyläufer der Region zum ersten der fünf Läufe umfassenden Stundenlaufserie ins Sportforum „Sojus“ eingeladen.

 

  1. April

Pressekonferenz „Ich will leben!“ zur DKMS-Registrierungsaktion für Vivienne im Rathaus. Das junge Mädchen aus Zwickau leidet an Blutkrebs und benötigt zum Überleben dringend eine Stammzellspende. Familie, Freunde, Lehrer und Vereinskollegen organisieren deshalb gemeinsam mit der DKMS eine Aktion für die Vierzehnjährige.

Eröffnung des „Zwickauer Literaturfrühlings“ (22. bis 26. April) zu dem sich zehn wichtige Verlage aus Sachsen und dem Rheinland mit Lesungen und Vorträgen ihrer Autoren präsentieren. Veranstalter sind der von Zwickau aus arbeitende Kunstverein Freunde Aktueller Kunst e. V. und der in Miltitz ansässige Mirabilis Verlag.

 

  1. April

Richtfest für den Neubau des Hortes am Nordplatz.

Das August Horch Museum und die Westsächsische Hochschule Zwickau veranstalten zum vierten Mal die „Lange Nacht der Technik“.

  1. bis 26. April

Deutsche AK-Meisterschaft im Synchronschwimmen. Etwa 200 Aktive im Alter von 12 bis 25 Jahren aus 20 Vereinen kämpfen um die Medaillen, betreut und bewertet von 50 Juroren. Ausrichter ist der 1. SC Flamingo e. V.

 

  1. April
  2. Zwickauer Selbsthilfetag mit Fachvorträgen zum Thema „Seelische Gesundheit“ im Bürgersaal des Rathauses.

 

  1. April

Der nächste Internationale Robert-Schumann-Wettbewerb für Klavier und Gesang findet zwar erst vom 9. bis 19. Juni 2016 statt, doch die Vorbereitungen haben begonnen. Die Ausschreibungen sind ab sofort verfügbar und wurden mittlerweile in alle Welt versandt. Präsent ist die traditionsreiche Veranstaltung nun auch auf Facebook.

Mai

 

  1. Mai

Kundgebung und Familienfest auf dem Hauptmarkt. Hauptredner: Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie stellvertretender Ministerpräsident des Freistaats Sachsen.

 

  1. Mai
  2. Hochhaus-Treppenlauf. Profi-, Freizeit- und Spaßläufer, die mit dem Marienthaler Hochhaus eines der höchsten Gebäude Zwickaus erklimmen wollen, nehmen 30 Meter Anlauf und absolvieren insgesamt 166 Stufen über 10 Etagen.

 

Zum Abschluss der Ausstellung „Hermann Hesse. Mit Feder und Farbe ‑ Werke aus dem Nachlass Heiner Hesse“ präsentieren die Kunstsammlungen ein ganz besonderes Programm: Eva Hesse, Enkelin des Literatur-Nobelpreisträgers Hermann Hesse, liest aus Texten, die diesem besonders am Herzen lagen. Die Schau verzeichnet einen Besucherrekord, der alle Erwartungen übertrifft, denn im Ausstellungszeitraum besuchten ca. 7.500 Hesse-Liebhaber aus dem In- und Ausland das Max-Pechstein-Museum.

 

  1. Mai

Baubeginn auf dem nördlichen Teil des Neumarktes. Die Zwickauer Wohnungsbaugenossenschaft will dort in den nächsten zwei Jahren 7,7 Millionen Euro investieren.

Eine Medienrunde zum Mängelmelder „Wo ZWICKst?“ gibt den Startschuss für dieses neue Online-Portal der Stadt Zwickau. Bürger und Gäste erhalten eine weitere Möglichkeit, um auf kleinere und größere Mängel im Stadtbild hinweisen zu können.

  1. Mai

Das WHZ-Racingteams bittet im Rathaus und auf dem Hauptmarkt zum 9. Rollout:

Vorstellung des „FP915e“, des neuen WHZ-Elektrowagens für die aktuelle Saison der Formula Student.

  1. und 9. Mai

Sächsischer Anwaltstag in Zwickau. Es ist die größte Veranstaltung des Jahres für alle sächsischen Anwältinnen und Anwälte.

 

  1. bis 10. Mai
  2. FIL-Sommercup auf der Zwickauer Plastrodelbahn im Westsachsenstadion mit 108 Teilnehmern aus sechs Nationen.

  1. Mai

Auftaktveranstaltung zum Tag der Städtebauförderung im Siegfried-Heinze-Saal der Stadtbibliothek im Kornhaus.

  1. United Colours Streetsoccer Cup auf dem Hauptmarkt.

 

  1. Mai
  2. Radlersonntag und tausende Menschen – Familien und Freizeitsportler – absolvieren die 20 Kilometer durch Mülsen bei perfektem Fahrradwetter.

Die „Interessengemeinschaft Oldtimer“ der WHZ hat zur 15. tra­ditionellen Oldtimerausfahrt „Schwanenklassik“ eingeladen. Die Route beträgt rund 80 Kilometer und führt über Oelsnitz im Erzgebirge, inklusive eines Besuchs im Bergbaumuseum.

 

  1. Mai

Die Gewerkschaft ver.di hat alle Kolleginnen und Kollegen im Bereich des Sozial- und Erziehungsdienstes zum unbefristeten Streik aufgerufen. Betroffen davon sind auch alle 17 kommunalen Zwickauer Kindertagesstätten, die aufgrund des Streiks geschlossen bleiben.

 

  1. Mai

Eine Ausstellung im Zwickauer Rathaus zeigt Arbeiten des ehemaligen Pressezeichners Heini Scheffler anlässlich seines 90. Geburtstages.

  1. Mai

Schlaganfalltag des Vereins Gesundheit für alle e. V. im Bürgersaal im Rathaus.

Endspiel des Fußball-Sachsenpokals: FSV Zwickau gegen den Chemnitzer FC im Beisein der Zwickauer Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß und der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig im Sportforum Sojus in Zwickau-Eckersbach. Die Zwickauer unterliegen 0:2.

 

  1. Mai

Die Retrospektive  „Ecce! Hartwig Ebersbach“ wird in den KUNSTSAMMLUNGEN Max-Pechstein-Museum eröffnet.

 

  1. Mai

90 Jahre Freiwillige Feuerwehr Auerbach und 10. Stadtfeuerwehrtag auf dem Feuerwehrgelände am Otto-Lilienthal-Weg. Auf dem Programm stehen ein Tag der offenen Tür und eine Festveranstaltung.

  1. und 17. Mai

Erstmals auch in Zwickau: die Anime-Konvention namens „Mizako“. Im Jugendcafé City Point in der Hauptstraße 44 steigt die erste und größte Veranstaltung ihrer Art. Die Teilnehmer sehen aus wie Pokemon, Jack Sparrow oder Homer Simpson. Es sind Cosplayer, also Menschen, die sich als Figuren, die man von Mangas, Comics und Computerspielen her kennt, verkleiden. Mit „Zack“ hat auch Zwickau einen Anime Verein.

 

  1. Mai

Internationaler Museumstag unter dem Motto „MUSEUM.GESELLSCHAFT.ZUKUNFT.“ Die städtischen Museen bieten ein abwechslungsreiches Programm mit Aktionen für Familien. Als Ergebnis der guten Zusammenarbeit zwischen der Tourist-Information Zwickau (Kultour Z.) und den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum gibt es an diesem Tag erstmals eine Max-Pechstein-Stadtführung mit der Kunsthistorikerin Tina Pallas.

Beim 7. Zwickauer Sparkassen-Stadtlauf, veranstaltet vom SV Vorwärts Zwickau in Zusammenarbeit mit der Stadt und der Westsächsischen Hochschule Zwickau, gehen 1.145 Läufer an den Start.

  1. Mai

Startschuss für zwei große Straßenbauvorhaben. In Eckersbach wird zwischen der Carl-Goerdeler Straße und der Straßenbahn-Haltestelle Eckersbach Mitte die Decke der Sternenstraße erneuert. Im Stadtzentrum beginnt die Sanierung und Neugestaltung der Kreisigstraße. Mit dem Einsatz von Fördermitteln kann die Stadt insgesamt 973.000 Euro investieren.

  1. Mai

Der Dom St. Marien erhält zunächst zwei stützende Hilfsfundamente, um der zunehmenden Schieflage des Bauwerks entgegenzuwirken. Eine grundlegende Sicherung der alten Kirchenfundamente soll bis 2018 abgeschlossen sein.

Zwickau stellt sich in der Landesvertretung des Freistaates beim Bund in Berlin einem internationalen Publikum vor. Die Gäste folgen einer Einladung der Stadtverwaltung und der IHK Regionalkammer Zwickau.

  1. Mai

Vor 25 Jahren lief im Zwickauer Fahrzeug­werk in Mosel der erste in Sachsen montierte Volkswa­gen vom Band: ein alpinweißer Polo mit 40 kW (55 PS).

Bis heute sind in Zwickau rund 4,8 Millionen Volkswagen der Modelle Polo, Golf, Golf Variant, Passat Limosine und Passat Variant produziert worden. Anlässlich des Jubiläums wird der werkseigene Energiepark mit e-Tankstelle eingeweiht, der CO₂-neutrale Energie produziert.

Unterzeichnung des Theater-Grundlagenvertrages durch die Oberbürgermeister von  Plauen und Zwickau. Der „neue“ Grundlagenvertrag hat eine Laufzeit bis 31. Dezember 2020.

  1. Mai

Mit dem feierlichen ersten Spatenstich beginnt der Hortneubau der kommunalen Kita „Stadtstrolche“ an der Amalienstraße. Der Neubau wird in Massivbauweise erfolgen und mit geplanter Fertigstellung zum Schuljahresbeginn 2016/2017 bis zu 200 Hortkindern Platz geben.

  1. bis 28. Mai

Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Hamburg erzielt das Robert Schumann Konservatorium der Stadt Zwickau gute Erfolge. Zwei Gitarristinnen, eine Mandolinistin, zwei Flötistinnen sowie ein Sänger und ein begleitender Pianist erspielen sich drei zweite und vier dritte Preise.

  1. Mai

Die „Alte Münze“ am Hauptmarkt 6 – von der Westsächsischen Wohnungsbaugenossenschaft (Wewobau) in den vergangenen Jahren aufwändig saniert und nun als Gaststätte und Hotel betrieben – erweist sich als einer der ältesten Profanbauten Zwickaus.

  1. Mai

Mit zehn Fahrzeugen und 29 Mann rückt die Feuerwehr aus, um gleich zwei Brände im Marienthaler Hochhaus zu löschen.

  1. Mai

Oberbürger­meisterin Dr. Pia Findeiß empfängt Gäste der chinesischen Partnerstadt Yandu im Rathaus.

Der Stadtrat beschließt einstimmig: Die Stadt Zwickau erstattet den Eltern Beiträge für die Tage, an denen die Kinder aufgrund des Streiks nicht in den kommunalen Einrichtungen betreut werden konnten.

  1. Mai

Im Zuge der Sperrung des Citytunnels zur AvD-Sachsen-Rallye werden durch die Berufsfeuerwehr Zwickau sowie die Freiwillige Feuerwehr Zwickau-Planitz zwei einsatztaktisch wichtige Kriterien getestet. Erprobt wird die Belüftung der Tunnelröhren im Brandfall sowie die Funktionsfähigkeit und Reichweite der Digitalfunktechnik.

 

  1. und 30. Mai

In Zwickau und Umgebung erleben Rennsportfans die AvD-Sachsen-Rallye.

 

  1. Mai

Versuch Nr. 2 für die Einweihung eines neuen mobilen Streetsoccerplatzes im Areal des JC Airport in der Reichenbacher Straße 125.

Der erste Anlauf Anfang April war witterungsbedingt in den Schnee gefallen. Verbunden ist das mit einem kleinen Fest und einem Turnier für Jugendliche und Sportbegeisterte. Zugleich ist es für Asylbewerber eine Möglichkeit, sich in die Arbeit und Angebote der Freizeiteinrichtung zu integrieren.

In Eckersbach findet das 13. Nachwuchssportfest statt. Mit dabei ist ein Team aus der Partnerstadt Dortmund.

 

 

 

Juni

 

  1. Juni

Zwickauer Familien feiern in der Innenstadt, in Eckersbach, Neuplanitz, Marienthal und Crossen (6. Juni) den Internationalen Kindertag unter dem Motto „Kinder unserer Stadt“.

Das auf dem Weißenborner Waldspielplatz am Bach gelegene „Kleinrappendorf“ ist um eine weitere Spielhütte größer. Die Stadt gewann das kreative Spielelement im Wert von 1.000 Euro im Jahr 2014 mit einem Platz 62 beim Wettbewerb der Fanta-Spielplatz-Initiative.

 

  1. Juni

Das Käthe-Kollwitz-Gymnasium hat für seine etablierte Veranstaltungsreihe „Schule im Dialog“ Vera Lengsfeld mit ihrem Vortrag „Die Friedliche Revolution 1989 und Europa“ zu einer Podiumsdiskussion eingeladen.

  1. Juni

Feierliche Eröffnung einer Ausstellung zum 25-jährigen Jubiläum der Verbraucherzentrale Sachsen bei der IHK Zwickau.

Ein klingender Anziehungspunkt aus Meißner Porzellan auf dem Schumannplatz: die Oberbürgermeisterin nimmt das über 50 Jahre alte Glockenspiel wieder in Betrieb. Entstanden ist innerhalb des turmartigen „Klangraumes“, der nachts erleuchtet wird, ein Glockenhimmel. Parallel dazu wurden innerhalb des Parks Wege und Flächen angepasst und erneuert, Pflanzarbeiten durchgeführt und neue Bänke aufgestellt.

  1. bis 14. Juni

Schumann-Fest 2015 in Zwickau unter dem Motto: „Robert & Clara“ aus Anlass des 175. Hochzeitstag des Künstlerehepaar. Zur Eröffnung de erklingen im Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ u.a. Mendelssohns Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 in g-Moll op. 25 und Schumanns Sinfonie Nr. 1 in B-Dur (Frühlingssinfonie) op. 38 mit Konstanze Eickhorst am Klavier.

  1. Juni

Übergabe des dritten Bauabschnittes der Neuplanitzer Integrativen Kita „Schwalbennest“ in der Allendestraße 55. Träger ist die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., RV Süd-Westsachsen.

 

Übergabe des neuen Sportplatzes auf dem Nordplatz an die Dittesschule.

Eröffnung des neuen Vereinsheimes der TSG Rubin Zwickau e. V. in der Planitzer Straße 4a. Ein altes Kulturhaus wurde zu neuem Leben erweckt und in einjähriger Umbauphase eine neue Trainingsstätte geschaffen.

 

  1. Juni
  2. Zwickauer Wasserspiele im MuldeParadies. Motto „Spiel, Spaß und Wasser“.

 

Jahreskonzert des Sinfonischen Blasorchesters des Jugendblasorchesters (JBO) in der Festhalle der Schule am Scheffelberg.

 

  1. Juni

Oberbürgermeister- und Landratswahlen in Zwickau und im Zwickauer Land.

Dr. Pia Findeiß bekommt 14.480 Stimmen, das entspricht 49,9 Prozent. Da keine absolute Mehrheit erreicht wurde, steht ein zweiter Wahlgang an.

Die weiteren Wahlvorschläge waren Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU): Dr. Michael Luther; Alternative für Deutschland (AfD): Sven Itzek; Freie Demokratische Partei (FDP): Jörg Dieter Ungethüm; Freie Wähler Zwickau e.V. (Freie Wähler): Thomas Gerisch. Zurückgewiesen wurden durch den Gemeindewahlausschuss die Wahlvorschläge der Einzelbewerber Andre Bauer, Jörg Bretschneider und Benjamin Kunz, da die erforderlichen 160 Unterstützungsunterschriften nicht erbracht wurden.

  1. Juni

Der Zwickauer Maler und Grafiker Edgar Klier verstirbt im Alter von 89 Jahren in seiner Heimatstadt.

Alle 17 kommunalen Kitas sind wieder regulär geöffnet. Die seit dem 11. Mai andauernden Streiks im Bereich des Sozial- und Erziehungsdienstes sind vorerst beendet. Die Tarifverhandlungen zwischen Arbeitgeber und der Gewerkschaften sind gescheitert. Beide Seiten einigten sich nach langen und zähen Gesprächen auf eine Schlichtung.

Geburtstagsgrüße für Robert Schumann (1810-1856): Eigentlich soll an seinem Denkmal ein kleiner Festakt zu Ehren des bedeutenden Sohnes Zwickaus stattfinden. Aber es regnet in Strömen und so „flüchten“ die zahlreichen Gratulanten ins Theaterfoyer.

 

Verleihung des Robert-Schumann-Preises der Stadt Zwickau 2015 durch Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß im Robert-Schumann-Haus. Preisträger ist die Robert-Schumann-Forschungsstelle Düsseldorf e. V.

 

  1. Juni

Gemeinsamer Aktionstag der Schuldnerberatung der AWO Kreisverband Zwickau e.V. und des Caritasverbandes sowie der Wohnungslosenhilfe der Stadtmission: „Wohnst du noch – oder?“

auf dem Schumannplatz in Zwickau.

 

  1. Juni

Romantisches Lichterfest rund um den Schwanenteich. Bei Kerzenschein und Musik präsentiert sich das Lichterfest im schönen Ambiente der Parkanlage als Veranstaltung für Jung und Alt ‑ also Schumann für jedermann.

  1. bis 14. Juni
  2. Internationales Trabantfahrer-Treffen auf dem Platz der Völkerfreundschaft. Veranstalter des ITT ist das August Horch Museum Zwickau, unterstützt durch die Vereine Intertrab, Motorsportclub Zwickau, Motorsport Sachsen Zwickau sowie regionale Partner.

 

  1. Juni

20 Jahre Marthaheim der Stadtmission Zwickau am Standort Lothar-Streit-Straße 22.

 

Festveranstaltung: 110 Jahre Gehörlosenortsverein Zwickau e. V. in der Muldentalhalle Wilkau-Haßlau.

 

Zwickau ist eine der 70 Stationen ganz leiser Mobilität auf zwei und vier Rädern – der WAVE Trophy Elektroauto Rallye. Auf dem Platz der Völkerfreundschaft werden rund 100 E-Mobile mit ihren Teams erwartet.

 

  1. Juni

Anlässlich des 100. Todestages erinnert eine Sonderausstellung in den Priesterhäusern Zwickau an Leben und Werk des Zwickauer Baumeisters Gotthilf Ludwig Möckel.

 

  1. bis 20. Juni

Eine große Schau im Zelt auf dem Zwickauer Hauptmarkt: Interaktive mobile BZgA-Ausstellung zur HIV-/STI-Prävention: „Große Freiheit – liebe.lust.leben.“

 

  1. bis 24. Juni

Fotoausstellung „Aus dem Iran nach Deutschland“ des regimekritischen iranischen Journalisten Saman Jafari (geb. 1988 in Teheran) im Rathaus.

  1. bis 27. Juni

Deutsche Segelflugmeisterschaft Aero-Club Zwickau e.V. auf dem Flugplatz, Reichenbacher Straße.

 

  1. Juni

In den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU werden fünf neu erworbene Werke Max Pechsteins der Öffentlich­keit präsentiert. Zu diesen gehören „Die Lesende“ (1909, Gouache) oder die Briefe mit Zeichnungen an den Mäzen Dr. Walter Minnich aus den Jahren 1927 bis 1935. Außerdem übergibt Alexander Pechstein, Enkel des in Zwickau geborenen Expressionisten, im Namen der Max-Pechstein-Urheberrechtsgemeinschaft eine Schenkung: Das Tagebuch von Lotte Pechstein, das während der Südseereise 1914 entstand und das mit Zeichnungen und Skizzen Lottes versehen ist.

 

  1. Juni

Eine bunte Mischung aus Kultur und Unter­haltung kennzeichnet die vierte Museumsnacht, an der sich die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum, das Robert-Schumann-Haus, die Ratsschulbi­bliothek, das Stadtarchiv, die Stadtbiblio­thek, die Priesterhäuser, das August Horch Museum und das Theater Plauen-Zwickau beteiligen.

 

  1. Juni

Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß liest anlässlich des 3. Sächsischen Märchenfestivals, das bis zum 29. Juni läuft, vor Kindern der 1. und 2. Klasse der Nicolai-Grundschule in der Stadtbibliothek im Kornhaus.

  1. Juni

Bundesweiter „Tag der kleinen Forscher“ unter dem Motto „Wie wollen wir leben?“. Auch die 17 Kindertageseinrichtungen der Stadt Zwickau nehmen wieder daran teil.

  1. Juni

Der langjährige Geschäftsführer des August Horch Museums, Rudolf Vollnhals, wird offiziell verabschiedet. Sein Nachfolger ist Thomas Stebich, Leiter des Audi-Firmenarchivs und des Ingolstädter Museums Mobile.

Projektvorstellung Ersatzneubau Kita „Apfelbäumchen“ des Zwickauer Kinderhaus-Verein e. V. in Eckersbach.

  1. Juni

Richtfest für den Neubau des Jobcenters an der Pölbitzer Straße/Pölbitzer Platz.

  1. Parkfest der Sächsischen Krebsgesellschaft im Schlobigpark.

  1. bis 27. Juni

„Tage der Poesie“. Veranstalter ist die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik.

 

  1. Juni

GGZ-Geschäfts­führerin Maritta Freitag legt gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß und Uwe Berger, Leiter der SF-Bau der GP Papenburg Hochbau GmbH, den Grundstein für das neue Fußballstadion in Zwickau/Eckersbach.

Auf Einladung von Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß nehmen Vertreter aus Vereinen, Verbänden, Kirchengruppen, Gewerkschaften und der Stadtverwaltung im Alten Gasometer an der konstituierenden Sitzung des Begleitausschusses der Zwickauer „Partnerschaft für Demokratie“ teil. Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung im Februar 2015 beschlossen, sich für das Bundesprogramm „Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ zu bewerben – mit Erfolg. Ziel des Programms ist die Entwicklung einer auf die konkrete Situation vor Ort abgestimmten Strategie zur Förderung der Demokratie. Allen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit soll aktiv entgegen gewirkt werden.

  1. Juni

Dritte Auflage des Planitzer Schlossparklaufes, veranstaltet vom SV Vorwärts Zwickau im Rahmen des Schlossfestes des Clara-Wieck-Gymnasiums.

  1. Kunst- und Kulturmeile des Vereins Kontraste e. V. unter dem Motto „Vor und hinter den Kulissen – auch Du darfst ein Star sein“.

  1. Juni

Beim zweiten Wahlgang wird Dr. Pia Findeiß mit 13.640 Stimmen (62,14 Prozent) als Oberbürger­meisterin der Stadt Zwickau klar bestätigt. Gegenkandidaten im 2. Wahlgang waren Dr. Michael Luther und Thomas Gerisch gewesen.

  1. Juni

Festakt: „60 Jahre SOS-Kinderdorf“ im Alten Gasometer in der Kleinen Biergasse 3.

 

Quelle: Stadt Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!