(KW) Gegen 23:00 Uhr kam es in der vergangenen Nacht zu einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen in Höhe eines Taxistandes an der Straße der Nationen. Ein 28-Jähriger erhielt im Laufe des Streits von einem Unbekannten einen Schlag ins Gesicht, seine Brille fiel zu Boden und wurde beschädigt. Das Opfer bat daraufhin einen der Umstehenden die Polizei zu rufen und gab dem Unbekannten sein Handy. Dies verschwand dann mit dem Unbekannten spurlos. Der 28-Jährige erlitt durch die Schläge leichte Verletzungen im Gesichtsbereich

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!