Zwickau – (hs) Einbrecher drangen in der Nacht vom Samstag zum Sonntag in eine Wohnung auf der Altenburger Straße ein. Dem Dieb gelang es unbemerkt die Wohnungstür zu überwinden und die im Flur abgelegte Geldbörse zu entwenden. Der 60-jährigen Mieterin dürfte es bei diesem Gedanken jetzt noch eiskalt den Rücken runter laufen, denn sie schlief im Nachbarzimmer. Glück hatte sie nur, dass das Diebesgut im Hof des Grundstückes gefunden wurde. Der Täter hatte sich des Bargeldes in unbestimmter Höhe bedient und den restlichen Inhalt achtlos weg geworfen.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!