Digitale Wirtschaftsspionage – elektronische Attacken auf die IT-SicherheitInformationsveranstaltung für Dresdner UnternehmenDer Diebstahl von Daten und vertraulichen Informationen, ob über Server, Cloud-Dienste oder mobile Endgeräte, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch große Konzerne und Verwaltungen stehen diesen Problemen gegenüber.Am Dienstag, 15. Dezember, 17 Uhr, lädt der Wirtschaftsservice der Landeshauptstadt Dresden Unternehmen zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Wirtschaftsspionage – elektronische Attacken auf Internetseite und Kommunikationstechnik“ ein.Ulrich Goedecke, Beauftragter für Innovationen und Technologie bei der Handwerkskammer Dresden, erläutert, welche Arten der Cyberkriminalität es gibt, wie man erkennen kann, ob das eigene Unternehmen Ziel eines Hackerangriffs geworden ist, wie man Spuren sichert, vor allem aber wie man sich schützen kann.Die Veranstaltung findet im World Trade Center Dresden, Ammonstraße 74, 10. Etage, Raum 1036 statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund begrenzter Raumkapazität wird um Voranmeldung über die Internetseite www.dresden.de/infotag-unternehmen gebeten.„In diesem Jahr konnten wir bislang 200 Teilnehmer aus 116 Unternehmen zu den Informationstagen unseres Wirtschaftsservice begrüßen. Wir werden die erfolgreiche Veranstaltungsreihe auch 2016 fortführen“, so Dr. Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden. „Der nächste Termin steht schon fest. Wir freuen uns, dass am 26. Januar der Leiter des Stadtplanungsamtes, Stefan Szuggat, zum Thema Planungsrecht sprechen wird.“Die Veranstaltungsreihe „Wirtschaft in Dresden. Informationstage für Dresdner Unternehmen“ bietet Unternehmen regelmäßig die Möglichkeit, sich über spezifische Themen zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Der vom Wirtschaftsservice des Amtes für Wirtschaftsförderung organisierte Informationstag findet monatlich, jeweils am dritten Dienstag, statt. Der Wirtschaftsservice der Landeshauptstadt Dresden ist die zentrale Informations- und Beratungsstelle für Unternehmen in der Stadtverwaltung Dresden. Er steht Investoren, Dresdner Unternehmen und Existenzgründern als Berater, Vermittler, Partner und Netzwerker zur Seite.Quelle: Landeshauptstadt DresdenAmt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!