(Wo) Am Montag wurde die Polizei zur Unteren Luisenschule in der Fritz-Matschke-Straße gerufen. Dort soll während der Hofpause, zwischen

9.25 Uhr und 9.45 Uhr, ein Unbekannter auf dem Schulhof vor drei Mädchen (11,11,13) an seinem Geschlechtsteil manipuliert haben. Nach der Tat ist der Mann in Richtung Concordiastraße davongegangen.

Der Mann ist ca. 35 Jahre alt, hat schwarzes, lockiges, schulterlanges Haar, eine dünne Statur und wirkte ungepflegt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes des sexuellen Missbrauchs von Kindern aufgenommen.

Die Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen. Wer kennt den Mann und kann Angaben zur Identität und zum derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise werden unter Telefon 0371 387-495808 erbeten.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!