(Wo) Durch eine Explosion wurde am Mittwoch, kurz nach 19 Uhr, ein Metallpapierkorb an der Ecke Fronstraße/Kreuzstraße zerstört. Wie die Täter die Explosion herbeigeführt haben, ist bisher unklar. In einem Radius von ca. 15 Metern waren die Teile des Papierkorbes und dessen Inhalt um den Explosionsort verstreut. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher nicht bekannt. Die Reste des Behältnisses wurden sichergestellt und werden von Spezialisten des Landeskriminalamtes untersucht. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zu den möglichen Tätern und den Tatumständen machen können. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Chemnitzer Kriminalpolizei unter Telefon 0371 387-3445 zu melden.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!