Zwickau – (am) Ein 37-Jähriger wütete am Donnerstag, gegen 2:30 Uhr an der Tankstelle auf der Marienthaler Straße. Der Pakistaner hatte an mehreren Zapfsäulen die Schläuche abgerissen. Des Weiteren goss er einige Behälter mit Waschzusatz und Kühlmittel aus und warf Säcke mit Brennholz sowie einen Mülleimer um sich. Dabei beschädigte er die Scheibe am Nachtschalter des Verkaufsraumes. Die vor Ort befindliche Tankstellenmitarbeiterin (28) erlitt einen Schock. Die hinzu gerufene Polizei nahm den Mann vorläufig fest. Die Ermittlungen dauern an. Weitere Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 428 4480.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!