Ort: Leipzig, OT Neustadt-Neuschönefeld, MariannenstraßeZeit: 24.11.2015, 16:45 Uhr – 25.11.2015, 00:05 Uhr

Zwei bisher unbekannte Täter griffen den geparkten Bus der Bundeswehr an, indem sie die Frontscheibe und mittels Pflastersteinen eine weitere Scheibe einschlugen. An der Seite des Busses brachten sie den Graffiti „Scheiß Bundis“ an. Personen wurden nicht verletzt. Die genaue Schadenshöhe liegt noch nicht vor. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!