Weihnachtsmarkt rund um die Pyramide am zweiten Adventswochenende Bad Elster/CVG. Am zweiten Adventswochenende – vom 5. bis 6. Dezember – findet in Bad Elster wieder das jährliche Adventsfest rund um die wunderschöne Pyramide auf dem zentralen Badeplatz des Sächsischen Staatsbades statt. Feierlich eröffnet wird das Adventsfest dann am Samstag, um 10.00 Uhr durch das traditionelle „Anschieben der Pyramide“ in Anwesenheit der Brunnenkönigin Rebecca I. und des Bürgermeisters Olaf Schlott. Anschließend wird der Start des 3. Adventslaufs der Elsteraner Waldläufer durchgeführt, bevor der beliebte Weihnachtsmarkt mit dem herrlichen Geruch nach Glühwein, Bratwurst und Bratäpfeln im winterlichen Heilbad seine Pforten öffnet. Bereits am Freitag, den 4. Dezember wird im Zuge der Adventsfest-Feierlichkeiten um 18.30 Uhr an der Brücke zum Badeplatz die neue gemeinsame Weihnachtsbeleuchtung des Sächsischen Staatsbades offiziell in Betrieb genommen. „Es freut uns als Initiatoren sehr, dass wir zum diesjährigen Fest mit Unterstützung der Stadt Bad Elster, der Sächsischen Staatsbäder GmbH und der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH unser wunderschönes Heilbad im neuen, vereinten Lichterglanz präsentieren können“ erklärt Detlef Schipke als Chef des örtlichen Gewerbevereins und ergänzt freudig : „Damit strahlen die Königlichen Anlagen Bad Elsters als ein sichtbarer Glanzpunkt der obervogtländischen Adventszeit, um die leuchtend-wärmende Gastgeberkultur Bad Elsters zu unterstreichen!“  Das bunte Veranstaltungsprogramm des Adventsfest-Wochenendes setzt dabei künstlerische Akzente, gestandene Weihnachtsmänner musizieren für die Gäste und ein liebevoller Handwerkermarkt sowie die Ausstellung der Modellbahnanlage des Bahnhofes Erlbach/V.  locken in die weihnachtliche KunstWandelhalle. Außerdem herrscht vorweihnachtliches Treiben im ganzen Ort, Kinder können die Ankunft des Weihnachtsmannes miterleben, es gibt fröhliche Weihnachtsmusik und das historische Albert Bad bietet passende Wohlfühlprogramme an. Am Samstag wird der Anschnitt des Riesenstollens feierlich zelebriert, die Konzerte des Julius-Mosen-Gymnasiums Oelsnitz/V. und des Handwerkerblasorchesters MIGMA begeistern in der KunstWandelhalle, bevor das König Albert Theater dann am Samstagabend zu einer mitreißenden Gospelshow der Originals USA Gospel Singers einlädt. Am Sonntag gibt es den ganzen Tag Kinderanimation, der Vogtlandchor „Vocapella“ bzw. das Märchentheater vom „Hans im Glück“ locken in die KunstWandelhalle und im König Albert Theater gibt es einen „Märchenball“ mit den schönsten Auszügen berühmter Tschaikowsky-Ballette. Die Kombination der Angebote macht dabei den besonderen Reiz Bad Elsters aus: Heute eine Wanderung durch eine der reizvollsten Winterlandschaften Sachsens, morgen die große Welt der Oper im König Albert Theater und danach Entspannung pur mit den hervorragenden Erholungsangeboten im Therapie- und Wohlfühlzentrum Albert Bad bzw. der neuen Soletherme & Saunawelt Bad Elsters – so schweben Körper und Geist auf anspruchsvolle Weise! Alle Infos zu Ihrem Aufenthalt, den gesamten Spielplan und Tickets erhalten Sie in der Touristinformation Bad Elster im Kgl. Kurhaus, unter 037437/ 53 900 oder touristinfo@badelster.de bzw. unter www.badelster.de Gesamtprogramm online:https://badelster.de/de/kultur-erleben/events-feste/adventsfest.html Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!