Zwickau – (bm) Auf der Erich-Mühsam-Straße wurde gegen 17 Uhr am Spätnachmittag durch Polizeibeamte ein unbeleuchtetes Krad festgestellt und sollte angehalten werden. Die Anhaltesignale der Beamten missachtend wollte der Kradlenker weiterfahren, kam aber beim Umfahren der Beamten zum Sturz blieb aber unverletzt. Bei Durchführung weiterer Amtshandlungen stellte man beim 16-Jährigen Bikerfahrer Alkoholgeruch in der Atemluft fest.Der durchgeführte Alkoholtest ergab über 0,4 Promille. Bei weiterer Prüfung zur Person wurde festgestellt, dass der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und das von ihm geführte Cross-Bike nicht zugelassen war.Die Folge ist eine Strafanzeige.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!