Zeit:     27.10.2015, 00.05 UhrOrt:      RadebeulEine 20-Jährige lief Montagnacht die Straße Am Gottesacker aus Richtung Kötzschenbrodaer Straße kommend entlang, als ihr in Höhe einer Kita ein Fahrradfahrer entgegenkam. Dieser stoppte vor der Fußgängerin und hielt ihr ein Messer entgegen. Dann forderte er die Handtasche und das Handy der 20-Jährigen. Die Frau übergab ihm die Gegenstände und der Radfahrer entfernte sich in Richtung Kötzschenbrodaer Straße.Bei dem Täter soll es sich um einen 25 bis 30 Jahre alten und 170 bis 180 cm großen Mann südländischen Typs handeln. Er war schlank und trug eine dunkle Kapuzenjacke. Das Fahrrad wurde als dunkles Herrenrad ohne Beleuchtung beschrieben.Zeugen, die weitere Angaben machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Meißen oder bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden. (ir)Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!