Hohenstein-Ernstthal – (bm) Der 81-jährige Fahrer eines Renault Clio befuhr am Samstagnachmittag in Hohenstein-Ernstthal die B180 aus Richtung St.Egidien kommend in Richtung Oberlungwitz. In Höhe Einmündung B 180 / Talstraße bremste er ohne ersichtlichen Grund stark ab, sodass ein nachfolgender 55-jähriger Kradfahrer mit seiner Kawasaki zu Sturz kam. Dabei wurde der Kradfahrer verletzt und zur stationären Aufnahme ins KH Lichtenstein verbracht. Der Sachschaden liegt bei ca. 5.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!