Plauen – (bm) Am Samstag gegen 01:50 Uhr befuhr ein 23jähriger mit seinem Pkw Skoda in Plauen die Siegener Straße von der Trockentalstraße kommend in Richtung Antonstraße. In Höhe der Hausnummern 2-4 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte in der weiteren Folge zwei ab geparkte Pkw. Während der Unfallaufnahme wurde beim Fahrzeuglenker Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test erbrachte einen Wert von über 1,6 Promille. Durch die Polizei wurde der Führerschein sichergestellt und es erfolgte eine Blutentnahme. Der Sachschaden beziffert sich auf 10.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!