(Kg) Der 55-jährige Fahrer eines Citroen-Transporters befuhr am Dienstag, gegen 13.05 Uhr, die Narsdorfer Straße (B 175). Dabei kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Transporter-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5 500 Euro. Der Transporter hatte Gefahrgut (Propangasflaschen, Kanister mit Salzsäure) geladen. Zur Bergung bzw. Beräumung der Unfallstelle wurde die Bundesstraße zwischen der Autobahnanschlussstelle Narsdorf und Mutzscheroda, Kreuzung „Grüne Tanne“, für ca. 1½ Stunden voll gesperrt. Die Gasflaschen und der Kanister wurden durch die Feuerwehr unbeschädigt geborgen.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!