Stand: 22.00 UhrDie Polizeidirektion Dresden sicherte am Montag mehrere Veranstaltung in der Innenstadt ab.Die Versammlung des Pegida Fördervereins e.V. startete auf dem Neumarkt gegen 18.45 Uhr. Nach einer Kundgebung führte ein Aufzug über die Kirchgasse, die Wilsdruffer Straße, die St. Petersburger Straße, dem Dr.-Külz-Ring, der Marienstraße und die Wilsdruffer Straße zurück zum Neumarkt. Dort endete die Abschlusskundgebung gegen 21.15 Uhr.Am Postplatz fand eine Kundgebung unter dem Motto „Klingelkonzert der Volksfahrräder“ statt. Die Veranstaltung begann gegen 18.30 Uhr und endete gegen 20.30 Uhr.Während der Versammlungen waren keine Störungen zu verzeichnen.Nach Ende der Versammlungen kam es am Pirnaischen Platz zu einer Auseinandersetzung zwischen fünf Personen. Einsatzkäfte konnten vor Ort zwei Tatverdächtige (29/33) feststellen. Drei Männer (21/23/23) waren verletzt worden. Der 21-Jährige musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.Insgesamt waren 206 sächsische Polizeibeamte im Einsatz. (ju)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!