Zeit:   30.09.2015, gegen 04.00 UhrOrt:    RiesaBeamte des Polizeireviers Riesa haben in der vergangenen Nacht zwei Tatverdächtige (19, 32) festgenommen, die im Verdacht stehen, mehrere Straftaten begangen zu haben.Bisherigen Ermittlungen zufolge haben die beiden Männer einen Imbissstand an der Pausitzer Straße in Brand gesetzt. Zudem versuchten sie offenbar ebenfalls ein nahegelegenes Geschäft in Brand zu setzten. Personen wurden nicht verletzt. Abschließende Schadensangaben liegen nicht vor.Alarmierte Polizeibeamte konnten zwei Verdächtige in der Umgebung ausfindig machen. Sie verfolgten die beiden und nahmen sie letztlich fest.Augenscheinlich hat das Duo noch mehr auf dem Kerbholz. In diesem Zusammenhang prüfen die Ermittler mehrere Einbrüche sowie Sachbeschädigungen, die im Bereich der Pausitzer Straße vergangenen Nacht festgestellt wurden.Die Ermittlungen hierzu dauern an. (ml)

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!