Bad Elster/CVG. Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite und die nahe Natur verwandelt sich in pures Gold. Passend dazu glänzt die mitten in der Natur gelegene Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit einem strahlenden Kulturprogramm. Hier daher die goldene Herbstkultur Bad Elsters in der Woche vom 21. bis 27. September:

Am Freitag, den 25. September gastiert Comedy-Star und Publikumsliebling Mirja Boes mit ihrer Band der Honkey Donkeys und ihrem aktuellen Programm »Das Leben ist kein Ponyschlecken« um 19.30 Uhr im König Albert Theater. Publikumsliebling und Preisträgerin Mirja Boes ist vieles: Sie ist Frau, Mutter, Komikerin, Schauspielerin, Musikerin – und ohne Zweifel eine der quirligsten Erscheinungen in der deutschen Comedy-Szene. In ihrem aktuellen Bühnenprogramm muss Mirja feststellen: Das Leben ist kein Ponyschlecken! Zum Beispiel dann, wenn man sich unbequeme Fragen stellen muss. Fragen, die viele kennen, aber niemand so brüllkomisch beantworten kann wie Mirja Boes. Zwei Stunden feinste Comedy, aber diesmal mit einem ganz besonderen Bonus. Denn Mirja präsentiert in der neuen Show auch ihre neuen Lieder als »Comedy-Pop«: Easy Listening, Reggae und sogar Big Band Sound – Mirja macht, worauf sie Lust hat. Und bringt es dann auf die Bühne…

Tipp der Woche:

Am Sonnabend, den 26. September präsentiert Bürger Lars Dietrich um 19.30 Uhr im Ensemble mit bekannten Comedians eine ultimative Comedyshow über den Alltag in der DDR im König Albert Theater. Mit »D.D.R. – Dietrichs Demokratische Republik« kommt pünktlich zum 25jährigen Jubiläum von Mauerfall und Wiedervereinigung diese freche Comedyshow aus dem real existierenden Humorismus auf die Bühne des König Albert Theaters. In authentischer Kulisse und mit »modernsten« technischen Mitteln -zwischen Neubau-Sitzecke und dem ersten »Luxotron« Flachbildfernseher präsentieren Bürger Lars Dietrich und seine befreundeten »Genossen« Volker Zack, Matthias Schlung und Tanja Wenzel eine Gagparade mit persönlichen Anekdoten, Sketchen, Songs und Filmen rund um die gute alte DDR. »Dietrichs Demokratische Republik« als bunte Comedyshow ist ein brodelnder Kessel bunter Osterinnerungen und zeigt den täglichen Überlebenskampf des kleinen Mannes. Ein Riesenspaß für Jung und Alt aus Ost und West!

Am Sonntag, den 27. September zeigt das Theater Mimikri aus Tübingen um 15.00 Uhr den Märchenklassiker »Das tapfere Schneiderlein« der Gebrüder Grimm als unterhaltsame Theaterunterhaltung für die ganze Familie im König Albert Theater. Das freie Theater aus Tübingen zeigt einen Augen- und Ohrenschmaus für die ganze Familie mit singenden Riesen, Einhorngeflüster und Wildschweingalopp. Schauspiel, Maskenspiel, Kostümzauber, Musik verschmelzen in Spannung, Mitgefühl und einem purem Märchenerlebnis für Kinder ab 5 Jahren. Alarm!!! Im Garten des Königs liegt ein gefährlicher Held. Auf seinem Gürtel steht: »Sieben auf einen Streich«. Dass es nur Fliegen waren, weiß niemand. Jetzt haben alle großen Respekt vor Felix dem Schneiderlein. Sogar der König hat Angst. So ein starker Kämpfer könnte gefährlich werden. Deshalb verspricht er ihm das halbe Königreich und seine Tochter zur Frau, wenn Felix zuvor drei lebensgefährliche Aufgaben erledigt. Der König ist sich ganz sicher: Das schafft selbst der größte Held nicht! Wird Felix das magische Einhorn fangen? Gewinnt er den Kampf mit dem rauflustigen Wildschwein? Und wie er die singenden Riesen Zack und Bumm vertreiben? Bewaffnet mit Nadel und Faden, mit Schere und Maßband besteht Schneider Felix alle Gefahren. Doch gelingt es ihm auch das Herz der Königstochter Sofia zu erobern?

Abgerundet wird das herbstliche Kulturprogramm in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit verschiedenen Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie und Folklore-Konzerten mit Orchestern der Musikregion Vogtland. Die Veranstaltungen können selbstverständlich jederzeit mit Rahmenprogrammen aus Erholung & Kulinarium kombiniert werden. Karten für die Veranstaltungen und alle Infos zum Aufenthalt gibt es täglich in der Touristinformation Bad Elster im Königlichen Kurhaus unter 037437/ 53 900 oder unter www.badelster.de

VORSCHAU BAD ELSTER:

DI 29.09. | 19.30 Uhr | KunstWandelhalle

BIG BAND MEERANE SWING IN CONCERT

Fr 02.10. | 15.00 Uhr | König Albert Theater (öffentliche Generalprobe)

Fr 02.10. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

NICO MÜLLER, MUSICAL GENTLEMEN & DER Musicalchor Markneukirchen

Die große Musicalgala mit dem Adoro-Sänger aus dem Vogtland!

SA 03.10. | 20.00 Uhr | König Albert Theater

Festkonzert des Vogtlandkreises zum 25. Tag der Deutschen Einheit

»SCHICKSALSSINFONIE«

  1. Symphoniekonzert 2015/2016 (Beethoven)

Chor der Chursächsischen Philharmonie

Chursächsische Philharmonie | GMD Florian Merz, Dirigent

SO 04.10. | 19.00 Uhr | König Albert Theater

Abschlusskonzert der 15. Chursächsischen Festspiele

Armin Mueller-Stahl, GÜNTHER FISCHER & TOBIAS MORGENSTERN:

»Es gibt Tage…« Ein Liederabend

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!